Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal

Naturaktionstag

Naturerfahrung im Naturpark – lebendiger Lernort vor der Haustür

Fürstenhagen. Sibylle Wagner, Sachbearbeiterin Umweltbildung, begrüßte die Staatliche Grundschule „Sonnenhof“ aus Bad Langensalza am Verwaltungssitz des Naturparks Eichsfeld-Hainich-Werratals in Fürstenhagen: „Willkommen im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal! Über 100 Naturparke gibt es in Deutschland und einen direkt vor eurer Haustür. Der Naturaktionstag lädt dazu ein, die heimischen Tier- und Pflanzenarten, aber auch den Wald als Erlebnisraum kennenzulernen.“

Weiterlesen …

Förderverein VDF

Wir trauern um Klaus Lange

Fürstenhagen / Mihla. Hinter jeder positiven Entwicklung stehen engagierte Menschen. Im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal und im Nationalpark Hainich war Klaus Lange einer dieser Menschen. Nun ist er seinem langen und schweren Krebsleiden erlegen.

Weiterlesen …

Sommertour, Teil 9

Der Inselhof in Dietzenrode

Fürstenhagen. Mein letzter Besuch führt mich zum Inselhof von Ursula Heihoff und Wolfgang Bloier. Sie haben 1993 das Gelände gekauft. Mittlerweile ist es zu einem idyllischen Anwesen in Dietzenrode geworden. Neben dem Wohnhaus befinden sich drei Stallungen für Kühe und Schafe sowie landwirtschaftliche Technik, zwei Gewächshäuser in denen über 25 verschiedene Sorten Tomaten reifen und seit 2013 die sogenannte „Mühlenhof Brennerei“.

Weiterlesen …

Sommertour, Teil 8

Stopp im Schaugarten Schönhagen

Fürstenhagen. Kurz vor dem Mittagessen besuchten wir Petra Hesse im Schaugarten Schönhagen. Diese wurde 2003 von der Kuhmuhne e.V. gegründet. Der Verein arbeitet sehr intensiv mit der Firma Dreschflegel zusammen, welche auch Förderer des wunderschönen „Gärtchens“ ist! Diese Firma vermarktet über 700 verschiedene Sorten Saatgut.

Weiterlesen …

Sommertour, Teil 7

Eichsfelder-Schnittkäse aus Schönhagen

Fürstenhagen. Mein letzter Tag der Sommertour startet bei Regina Lieb. Mit viel Liebe stellt sie täglich Eichsfelder-Schnittkäse her. Seit 1993 wird in Schönhagen Kuhkäse in nun mehr 14 Sorten hergestellt – dazu kommen monatlich wechselnde Frischkäsesorten. Frau Lieb hat im Februar 2020 die Geschäfte von Karin Weng übernommen.

Weiterlesen …

Sommertour, Teil 6

Aktuelle Leader-Projekte im Eichsfeld (2)

Fürstenhagen. Heute begrüßte ich am Sitz der Naturparkverwaltung Daniel Fiedler. Er ist LEADER-Manager der RAG Eichsfeld über Thüringer Landgesellschaft mbH und Anne-Marie Born Mitarbeiterin im Regionalmanagement der Eichsfeldwerke GmbH. Mein Thema des Tages die aktuellen Leader-Projekte in der Eichsfeldregion. (Teil 2)

Weiterlesen …

Sommertour, Teil 5

Aktuelle Leader-Projekte im Eichsfeld

Fürstenhagen. Heute begrüßte ich am Sitz der Naturparkverwaltung Daniel Fiedler. Er ist LEADER-Manager der RAG Eichsfeld über Thüringer Landgesellschaft mbH und Anne-Marie Born Mitarbeiterin im Regionalmanagement der Eichsfeldwerke GmbH. Mein Thema des Tages die aktuellen Leader-Projekte in der Eichsfeldregion. Bereits in den ersten Monaten kann ich sagen, dass wir immer wieder Schnittpunkte mit Kommunen und damit verbundenen mit Regionalentwicklung haben.

Weiterlesen …

Sommertour, Teil 4

Naturpark-Partner: Kepplers Ecke

Fürstenhagen. Meine heutige Tour führt mich nach Wingerode – unweit der Leine-Quelle. Hier starte der Leine-Heide-Radweg, welche mit 413 km von Leinefelde nach Hamburg führt. Am Eingang eines liebevoll renovierten Fachwerkhauses empfängt mich Ina Göbel. Sie ist Geschäftsführerin vom Hotel Kepplers Ecke.

Weiterlesen …

Sommertour, Teil 3

Zu Gast bei Landwirten der Region (3)

Fürstenhagen. Zum Abschluss des Tages begrüßte mich Marcus Trost, Geschäftsführer der Tierproduktion in der Agrargenossenschaft Diedorf/Eichsfeld eG. Das Unternehmen baut Marktfrüchte an, wie Getreide und Raps, wie GrünfutterDazu kommt noch eine Biogasanlage (für den eigenen Wirtschaftskreislauf) und der Milchviehbetrieb – alles im konventionellen Stil.

Weiterlesen …

Sommertour, Teil 2

Zu Gast bei Landwirten der Region (2)

Fürstenhagen.  Weiter ging es im Eichsfeld nach Wiesenfeld. Unweit am Grünen Band liegt der Demeter Hof von Familie Mock. Matthias Mock tritt in die Fußstapfen seines Vaters Peter Mock und bewirtschaftet 270 Hektar Land. Für Liebhaber biologischer Landwirtschaft und traumhafter Kulturlandschaft ist dieser Hof echt ein „Insidertipp“. Das Gut Hessel blickt aufgrund der Lage auf eine bewegte Geschichte zurück (die ersten Erwähnungen stammen aus dem Jahre 1358).

Weiterlesen …

Uwe Müller

Öffentlichkeitsarbeit und Tourismus


Tel.: 0361 57 3915 004

uwe.mueller@nnl.thueringen.de

Sibylle Wagner

Umweltbildung


Tel.: 0361 57 3915 005

sibylle.wagner@nnl.thueringen.de