In der Mitte Deutschlands liegt eine Land­schaft, von der Theodor Storm be­geistert schwärmte, als er 1856 von der Teufels­kanzel das Eichs­feld über­blickte: „Ich weiß nicht, dass ich schon jemals von der zauber­haften Schönheit eines Erd­fleckens so inner­lichts berührt worden wäre“.

Unver­gessliche Natur­erlebnisse warten auch im Hainich, von dem ein Teil heute zum UNESCO-Welt­natur­erbe zählt. Das Werra­tal mit seinen steilen Fels­wänden und natur­nahen Auen­land­schaften bietet beste Voraus­setzungen für einen aktiven Urlaub in der Mitte Deutschlands.




Samstag, 24.08.2019

Fest / Markt

Sportplatz Kallmerode

Freitag, 30.08.2019

Wanderung / Exkursion

Kammerforst, Am Wald 1, Parkplatz Waldgasthof "Hainich Haus"

Freitag, 06.09.2019

11. Höhengenuss auf dem Baumkronenpfad

Hainich: Erlebe ein ganz besonderes Dinner im außergewöhnlichen Ambiente des Wipfelpfades mit künstlerischen Darbietungen im UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark ...

mehr Kulinarisches

Abgestorbene Buchen verhindern die Nutzung

Baumhaus im Naturparkzentrum gesperrt

Fürstenhagen. Das Jahr 2018 war ein extrem trockenes Jahr. Die Folgen des Wassermagels spiegeln sich derzeit unteranderm in unseren Wäldern wieder. Die Kombination von Trockenheit, hohen Temperaturen und permanenter Sonneneinstrahlung bringt die als robust einzustufende ...