Werde Naturpark-Partner!

Naturpark-Partner sind besonders nachhaltig und regional agierende Betriebe, Organisationen oder Institutionen. Der Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal wĂŒrdigt deren Engagement fĂŒr die Region und unsere Umwelt, indem er sie als Naturpark-Partner auszeichnet. Die Auszeichnung macht sichtbar, dass die Partner Vorbilder fĂŒr eine nachhaltige Regionalentwicklung sind.

Warum es sich lohnt im Netzwerk mitzumachen:

  • Mit diesem Schritt unterstĂŒtzen Sie die Arbeit des Naturparks vor Ort und sind Botschaft fĂŒr diesen und die Nationalen Naturlandschaften. Dadurch erhalten Sie Impulse und Know-how, um im eigenen Unternehmen Natur- und Klimaschutzziele voranzubringen.
  • Damit haben Sie kurze Wege zur Naturparkverwaltung, schnelle und fachkundige Entwicklung im Naturpark sowie umfangreiches Informationsmaterial fĂŒr Sie, Ihre Mitarbeiter und GĂ€ste. 
  • Naturpark-Partner sind Teil eines starken Netzwerkes und können sich mit anderen Naturpark-Partnern austauschen – sogar bundesweit.
  • Die Naturparkverwaltung bietet mind. einmal jĂ€hrlich ein Netzwerktreffen mit fachlichen Impulsen und/oder einer Betriebsbesichtigung an.
  • Die Auszeichnung als Naturpark-Partner ist kostenneutral, anhand konkreter Kriterien und klarer Umsetzungsschritte werden die Betriebe fĂŒr ihr Engagement ausgezeichnet.
  • Naturpark-Partner erhalten eine offizielle Partner-Urkunde und eine Auszeichnungsplakette fĂŒr den Außenbereich.
  • Die Marke „Naturpark-Partner“ ist Teil einer bundesweiten QualitĂ€tsoffensive, die Chancen bietet sich am Markt zu profilieren und durch die sichtbare Auszeichnung vor Ort ein starkes Signal setzen. DafĂŒr darf die Wort-Bild-Marke kostenneutral genutzt werden.
  • Naturpark-Partner sind Pioniere und Vorbilder fĂŒr die Gemeinden, fĂŒr die Region, fĂŒr die Destination und fĂŒr andere Naturparke in Deutschland.
  • Die Naturparkverwaltung begleitet das Partner-Programm öffentlichkeitswirksam. WĂ€hrend der Projektphase „Katzensprung 2.0“ wird die Initiative bundesweit durch den Verband Deutscher Naturparke medial prĂ€sentiert, u.a. auf www.katzensprung-deutschland.de oder bei Social Media.

Interessiert?

Interessierte Betriebe, Institutionen, Vereine oder Organisationen melden sich bitte bei:

Claudia Wilhelm

Tel.: 0361 – 57 39 15001

E-Mail: claudia.wilhelm@nnl.thueringen.de

Um Naturpark-Partner zu werden, mĂŒssen die jeweiligen Betriebe oder Institutionen neben der Lage im Naturparkgebiet gewisse Kriterien erfĂŒllen. Das Partner-Programm ist fĂŒr Betriebe aller Branchen offen.

Kriterien - Ihr Weg zum Naturpark-Partner!

Das Projekt Naturpark-Partner gehört zu dem gleichnamigen Programm des Verbands deutscher Naturparke (VDN). Dieser gibt bundesweit geltende Mindeststandards vor, anhand derer das Engagement der Partner festgehalten wird. Die Kriterien verfolgen den Anspruch, auch fĂŒr kleine Betriebe gleichzeitig leistbar und realistisch in der Umsetzung zu sein.

Die Kriterien beziehen sich auf die Engagement-Bereiche

  • Kriterium 1: Lage und/oder dauerhafte AktivitĂ€t in einer Naturparkgemeinde
  • Kriterium 2: Kommunikationsengagement
  • Kriterium 3: Engagement fĂŒr ökologische Nachhaltigkeit im KerngeschĂ€ft
  • Kriterium 4: Engagement fĂŒr Kulturlandschaft, Regionalentwicklung und Naturpark
  • Kriterium 5: Engagement im Naturpark-Partner-Netzwerk

Gemeinsam besprechen wir den Kriterienkatalog des Projekts und definieren ggf. Maßnahmen zur Umsetzung der Kriterien in Ihrem Betrieb. Bei Maßnahmen, die Sie noch nicht erfĂŒllen können, definieren wir Ziele. Bestehende Auszeichnungen und Zertifikate wie etwa Biosiegel in der Landwirtschaft werden selbstverstĂ€ndlich anerkannt.

Die Erstauszeichnung Partner des Naturparks erfolgt fĂŒr die Dauer von zwei Jahren. Die erneute Auszeichnung fĂŒr das gelebte und angestrebte Engagement wird fĂŒr den Zeitraum von fĂŒnf Jahren verliehen. Die Auszeichnung wird durch entsprechende Öffentlichkeitsarbeit des Naturparks begleitet.

Der Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal behĂ€lt sich die Auswahl seiner Partner vor. Ferner entscheidet ein Gremium ĂŒber eine Neuaufnahme ins Netzwerk.

Katzensprung 2.0

(Laufzeit 2022-2024)

Insgesamt 19 Naturparke in Deutschland wurden als Modellnaturpark ausgewÀhlt. Der Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal ist einer davon. Das Projekt Katzensprung 2.0 wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) des BMWK gefördert (Förderung von innovativen Klimaschutzprojekten zur CO2-Minderung aus Mitteln des Emissions-Zertifikatehandels).

Der Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal möchte mit dem Projekt den nachhaltigen Tourismus in der Region fördern. Es werden Partner gesucht, die sich aktiv fĂŒr eine nachhaltige Entwicklung und den Klimaschutz im Naturparkgebiet engagieren.

Der Fokus dieses Projektes liegt auf dem Tourismus. Neben Akteuren aus den „klassischen“ Bereichen wie Beherbergung, Gastronomie oder AktivitĂ€ten, können auch alle mitmachen, die in irgendeiner Form mit dem Tourismus in der Region „zu tun“ haben (z.B. Bildungseinrichtungen, KunsthandwerkerInnen, Regional-/HoflĂ€den, lebensmittelproduzierende Betriebe wie z.B. eine lokale Brauerei mit Werksbesichtigung oder Biergarten, ImkerInnen etc.). Besonders geeignet als Projektpartner sind klein- und mittelstĂ€ndische Unternehmen (KMU) / Betriebe und ggf. Vereine, wie auch Einrichtungen öffentlicher TrĂ€gerschaft, die durch das Projekt Anregungen zu mehr aktivem Umwelt- und Klimaschutz bekommen sollen. 

FĂŒr kleine Betriebe rechnen sich oft teure Zertifikate nicht, auch wenn sie die Kriterien erfĂŒllen. Aus diesem Grund möchte der Naturpark das Engagement kleiner Betriebe mit einer entsprechenden, aber kostenlosen Auszeichnung sichtbar machen und wertschĂ€tzen. 

Weitere Informationen zum Projekt:

DarĂŒber hinaus gab es noch einen projektbegleitenden Wettbewerb bei dem vier Betriebe im Naturpark noch mal eine gesonderte Auszeichnung erhielten.

HintergrĂŒnde zur Auswahl der Gewinner - so qualifizierten sich die neuen LeuchttĂŒrme:

  • Mit einem außergewöhnlichen, innovativen und besonderen Erlebnis, das gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und Einsparen von CO₂ bietet.
  • Mit einer offenen Kommunikation dieses Themas nach außen, das sowohl Mitarbeitende als auch GĂ€ste sensibilisiert.
  • Mit der Motivation, ein Vorbild fĂŒr andere Unternehmen zu sein, das als Reiseinspiration fĂŒr die nachhaltig-interessierte Zielgruppe dient.

Die PreistrÀger: