Eine nachhaltige Entdeckungstour- Komm mit in den Naturpark!

BNE, Schutzgebietsbegriff kennenlernen, NNL, Heimat und deren Besonderheiten/Lebensräume kennenlernen, Vertraut sein mit der Natur, erste Berührungspunkte mit Nachhaltigkeit, Begriff „Nachhaltigkeit“ kennenlernen Handlungsbeispiele selbst entwickeln, positive Motivation schaffen

Themenschwerpunkte: BNE, Naturpark, Nachhaltigkeit
BNE Siegel

Klassenstufe: 1. - 4. Klasse

Dauer: 150 Minuten

Maximal empfohlene Zahl der Teilnehmenden: 30 Personen

Kosten: kostenlos

Veranstaltungsort: Naturparkzentrum Fürstenhagen oder nach Absprache innerhalb des Naturparkgebietes

Mit einem Erdball sowie einer Handpuppe werden den Teilnehmenden die regionalen Besonderheiten der NNL vermittelt. Jüngere Kinder (1. und 2. Klasse) werden mit Hilfe einer Mitweltgeschichte in die Thematik eingeführt, in den Klassen 3 bis 4 können sich die TN den Begriff der Nachhaltigkeit handlungsorientiert erschließen. Das „Tor der guten Taten" gibt erste Handlungsimpulse, wie Kinder und Jugendliche eine nachhaltige Lebensweise in ihren Alltag einbauen können. Zur Vertiefung der Inhalte erhalten die Teilnehmenden das Arbeitsblatt „Male die Welt, wie sie uns allen gefällt."

Ihre Anfrage

Bitte stellen Sie Ihre Anfrage mindestens 14 Tage vor Ihrem Terminwunsch an uns.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aufsichtspflicht während der Veranstaltung Ihnen obliegt! Bitte sorgen Sie für genügend Aufsichtspersonal.

Bitte achten Sie auf festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung und ausreichend Verpflegung.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern telefonisch zur Verfügung.

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.