Gute Taten – Für heute, morgen und übermorgen.

Die Schüler*innen lernen die Thüringer Naturlandschaften als ihre heimischen Naturschätze kennen. Außerdem erfahren sie spielerisch, was Nachhaltigkeit bedeutet und entwickeln eigene Handlungsstrategien.

Themenschwerpunkte: BNE, Naturpark, Nachhaltigkeit
BNE Siegel

Klassenstufe: 5. - 10. Klasse

Dauer: 90 Minuten

Maximal empfohlene Zahl der Teilnehmenden: 30 Personen

Kosten: kostenlos

Veranstaltungsort: Naturparkzentrum Fürstenhagen oder nach Absprache innerhalb des Naturparkgebietes

Die TN lernen die NNL als besonderen Naturschatz kennen und machen sich mit deren Aufgaben für eine nachhaltige Entwicklung vertraut. In einem Lernspiel erschließen sie sich den Begriff der Nachhaltigkeit und dessen Bedeutung ganzheitlich und handlungsorientiert. Dabei werden sie bereits beginnen, Handlungsalternativen und -strategien zu entwickeln, um selbst etwas zu bewirken und damit die Welt ein Stück weit zu verbessern. Zur weiteren Auseinandersetzung mit der Thematik erhalten die Teilnehmenden mit dem „Glas der guten Taten" praktisches Material zur Nachbereitung in der Schule.

Ihre Anfrage

Bitte stellen Sie Ihre Anfrage mindestens 14 Tage vor Ihrem Terminwunsch an uns.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aufsichtspflicht während der Veranstaltung Ihnen obliegt! Bitte sorgen Sie für genügend Aufsichtspersonal.

Bitte achten Sie auf festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung und ausreichend Verpflegung.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern telefonisch zur Verfügung.

Was ist die Summe aus 6 und 5?