TOP-Wanderweg Dieteröder Klippen Rundweg (7,56km)

Der rund acht Kilometer lange Rundwanderweg zu den Dieteröder Klippen bietet eine der schönsten Aussichten im Naturpark – und ist abwechslungsreich genug, um auch anspruchsvollen Wanderern zu gefallen.
Strecke:
7,56km
Dauer:
2 Std. 5 Min.
Schwierigkeit:
mittel
Aufstieg:
180m
Abstieg:
180m

Höhenprofil
Start:
Dieterode (Dorfmitte) | Alternativ: Naturparkzentrum Fürstenhagen oder Wanderparkplatz Dieteröder Klippen
Ziel:
Dieterode (Dorfmitte) | Alternativ: Naturparkzentrum Fürstenhagen oder Wanderparkplatz Dieteröder Klippen

Link zum Tourenportal
Sie werden zum externen Portal (outdooractive) weitergeleitet.


Downloads

Download Flyer (4,8 MiB)

GPX herunterladen

KML herunterladen

TOP-Wanderweg Dieteröder Klippen

Wir laden Sie ein, die Besonderheiten des Eichsfeldes bei einer Wanderung auf dem TOP-Wanderweg „Dieteröder Klippen“ kennen zu lernen. Ihr Ausflug beginnt entweder im idyllischen Dorf Dieterode, am Besucher- und Informationszentrum der Naturparkverwaltung in Fürstenhagen oder direkt am Wanderparkplatz an den Dieteröder Klippen. Auf dem 7,5 km langen Rundwanderweg lernen Sie in kürzester Zeit wichtige Lebensräume im Naturpark kennen. Entlang des alten Bahndammes der ehemaligen Eisenbahnlinie Heiligenstadt-Schwebda sind Heckenlandschaften mit einer überaus reichen Tier- und Pflanzenwelt entstanden. An der Dieteröder Höhe entwickelt sich ein „Urwald“, in dem der Mensch bewusst nicht eingreift. Hier wachsen und sterben Bäume, wie es ihnen die Natur gebietet. Genießen Sie von den Dieteröder Klippen einen der schönsten Ausblicke über den Naturpark. Als Charakterart blüht vereinzelt noch die unter Schutz stehende Silberdistel auf den Magerrasen der Klippen. Auch der Fransenenzian lässt sich mit etwas Glück finden. Wenn Sie den Rundweg abkürzen wollen, haben Sie die Möglichkeit, im Bereich des „Urwalds“ den ausgewiesenen Pfad nach Dieterode abzusteigen.

Wegbeschreibung

Der Weg ist beidseitig beschildert - die Laufrichtung können Sie so selbst bestimmen. Sofern Sie nicht in Dieterode starten, kann der Abstecher ins Dorf auch weggelassen werden, um den Weg Abzukürzen. Ein Besuch lohnt sich jedoch! Zudem gibt es eine ausgewiesene Abkürzung von Dieterode hinauf zu den Klippen. Die Treppe erfordert allerding ein wenig Kondition.

Karte

Wandermonitor 2024 – Ihre Meinung zählt!

Mit dem bundesweiten Wandermonitor der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften werden jährlich die Vorlieben der Wandernden ermittelt. Tragen auch Sie mit Ihrer Teilnahme dazu bei, den Wandertourismus zu verbessern.

zum Wandermonitor

Sie werden zur externen Umfrage weitergeleitet.


Hinweis: Für die Darstellung der Wege und touristischen Anbieter nutzen wir die Thüringer Tourismusdatenbank ThüCAT.

Nicht verpassen

Dieteröder Klippen

Die Dieteröder Klippen, eine sich mehrere hundert Meter ziehende Abbruchkante aus Muschelkalk, befindet sich südöstlich von Dieterode, auf einer Höhe ...

Naturparkzentrum Fürstenhagen

Das Naturparkzentrum Fürstenhagen mit Erlebnisgelände und Baumhaus, Kräuter-, Tast- und Duftbeeten, einem liebevoll angelegten Bauerngarten, der ...

Dieterode

Urkundlich erwähnt wurde der Ort um 1184 unter dem Namen „Diethenroth“. In neuesten Veröffentlichungen wird als urkundliche Ersterwähnung das Jahr ...

Fürstenhagen

Fürstenhagen ist ein Ortsteil der Gemeinde Lutter und Teil der Verwaltungsgemeinschaft Uder. Im ehemaligen Bahnhof befindet sich heute das Naturparkzentrum ...

Gasthof & Cafe "Zur Schönen Aussicht"

Ihr Gasthof & Cafe in Dieterode bei Heilbad ...

Wander-Rast Fürstenhagen

Die „Wander-Rast“ am Wasserturm Fürstenhagen hat vom 21.06. – 14.07.2024 aus Urlaubsgründen geschlossen. Während dieser Zeit erfolgt die Versorgung ...