Wanderung zum Bebenroth-Tunnel

Wanderparkplatz bei Burg Hanstein, 37318 Rimbach

Zurück

  • 24.08.2024
  • 11:00
  • Erwachsene 9 €, Kinder frei
  • Wanderparkplatz bei Burg Hanstein, 37318 Rimbach
  • 0171 2191553
  • Dirk Landau, DWV-zertifizierter Wanderführer
  • Wanderung, Vortrag / Seminar, Kulinarik
  • Grünes Band
E-Mail an Veranstalter schreiben

Sie werden zu Ihrem E-Mail-Programm weitergeleitet.

Zurück

Diese Wanderung im ehemaligen Grenzgebiet hat den Eisenbahntunnel Bebenroth als Ziel, dessen Areal 1945 mit dem Wanfrieder Abkommen hessisch wurde.

12,5 km

Die Wanderung startet unterhalb der Burg Hanstein. Der Weg geht durch Neuseesen zu den Nordportalen des Bebenrothtunnels der Eisenbahnlinie Göttingen-Fulda. Hier erfahren die Wanderer etwas über die ehemals als „Whiskey-Wodka-Linie“ bezeichnete Eisenbahnstrecke, die 1945 zum Gebietstausch zwischen der amerikanischen und russischen Besatzungszone geführt hat. Über Werleshausen geht es zurück nach Rimbach.

Mehr Informationen

Burgruine Hanstein Burgruine Hanstein ist eine der berühmtesten und interessantesten Burganlagen Mitteldeutschlands. Sie wurde in ihrem ...
Dirk Landau Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer (ZNL), DWV-zertifizierter Wanderführer, Naturparkführer im ...

Zurück