BU Kunst, Kultur und Kulinaritäten im Eichsfeld

Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld, Eichenweg 2, Uder, Eichenweg 2, 37318 Uder

Zurück

  • 13.05.2024 10:00–17.05.2024 14:00
  • 432 €
  • Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld, Eichenweg 2, Uder, Eichenweg 2, 37318 Uder
  • 036083 42311
  • Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld
  • Vortrag / Seminar, Kulinarik
E-Mail an Veranstalter schreiben

Sie werden zu Ihrem E-Mail-Programm weitergeleitet.

Zurück

Bildungsurlaub

mit Anmeldung bis 13.04.2024

www.bfs-eichsfeld.de

Das Eichsfeld hat mit seiner über 1100 Jahre alten Vergangenheit viel zu erzählen und erlebte unterschiedliche Prägungen. Mit der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 897 gehörte das Eichsfeld zum Kurfürstentum Mainz, im 19. Jhd. hatte Preußen die Herrschaft und die jüngere Vergangenheit war durch die deutsche Teilung bestimmt. Zu den ältesten historischen Zeugnissen zählen die Burgen und Schlösser, die Jung und Alt gleichermaßen beeindrucken. Darüber hinaus bergen zahlreiche Museen und Heimatstuben manch eindrucksvolle Sammlung zur Alltagsgeschichte der Region. Auch der katholische Glauben prägt das Eichsfeld. Von der Konfession geht bis heute eine tiefe kulturelle Prägung aus, der sich keiner, der das Eichsfeld besucht, entziehen kann. Die Eichsfelder leben ihre Bräuche und Rituale und gehen seit jeher in ihnen auf, davon zeugen viele Wallfahrt- und Pilgerstätten. Mit dem Feldgiecker und dem Eichsfelder Schmandkuchen ist die Mitte Deutschlands aber auch kulinarisch eine Reise wert.

Mehr Informationen

Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld Die ruhig gelegene Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld bietet attraktive Übernachtungsmöglichkeiten und ist ein ...

Zurück