Lutter-Wasserfall bei Großbartloff Großbartloff

Der Lutter-Wasserfall, ein Kalksinterbach, zwischen Großbartloff und Effelder gelegen, ist gekennzeichnet durch eine etwa 10 m hohe Steilwand. Letztere ist aus lockeren Kalksanden aufgebaut, welche vor etwa 5000-10000 Jahren entstanden sind.

Lutter-Wasserfall bei Großbartloff
Adresse
Im Rottenbach
37359 Großbartloff
Anfahrt (externer Link)
+49 36027 70283
Tiere erlaubt

Öffnungszeiten:keine Öffnungszeiten hinterlegt
Angaben ohne Gewähr. Quelle ThueCAT
Kontakt Link zum Anbieter

Sie werden zur externen Seite des Anbieter weitergeleitet.

Unterhalb dieses natürlichen Wasserfalls, in einer schluchtartigen Vertiefung, können mit etwas Glück seltene Tierarten beobachtet werden. Vogelarten, wie die Wasseramsel, der Zaunkönig oder die Gebirgsbachstelze finden hier ihren Lebensraum. Auch der Feuersalamander, unser größter heimischer Schwanzlurch im Eichsfeld, kann während der Laichzeit oder leichtem Regen beobachtet werden.

Außerdem ist am Lutterfall die Gestreifte Quelljungfer, eine der größten Libellenarten Mitteleuropas heimisch. Der Wasserfall wurde im Jahr 1979 unter Naturschutz gestellt und ist damit, ein eimaliges Ausflugsziel für die ganze Familie. Wanderer können sich zur Rast auf die Waldschänken setzen und in Ruhe ihr Frühstück genießen. Bei schönem Wetter, z.B. im Frühjahr oder Hochsommer, können Besucher an diesem beruhigenden Ort ihre Füße im Bach abkühlen.

Karte


Hinweis: Für die Darstellung der Wege und touristischen Anbieter nutzen wir die Thüringer Tourismusdatenbank ThüCAT.

Nicht verpassen

Naturparkweg Leine-Werra - Etappe 2

Die zweite Etappe des Naturparkweg Leine-Werra verbindet Martinfeld mit Großbartloff und umrundet dabei auf 15 Kilometern den Eichsfelder Westerwald. Ein ...

Naturparkweg Leine-Werra - Etappe 3

Die dritte Etappe des Naturparkweg Leine-Werra führt von Großbartloff nach Lengenfeld unterm Stein. Orte wie der bekannte Wallfahrtsort Hülfensberg oder ...

TOP-Wanderweg Effelder Rundwanderweg durch die Eichsfelder Landschaft mit sagenhaften Aussichtspunkten, historischen Stätten und natürlichen ...
Großbartloff

Großbartloff gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Westerwald-Obereichsfeld. Erstmalig erwähnt wurde der Ort ...