Dietzenröder Stein Asbach-Sickenberg

Der Dietzenröder Stein, ein hoher Berg und Aussichtsfelsen, im westlichen Teil des Eichsfeldes gelegen auf einer Höhe von etwa 496 Metern.

Adresse
37318 Asbach-Sickenberg
Anfahrt (externer Link)
Entfernung

Text fehlt

Tiere erlaubt

Dieser Berg befindet sich zwischen den kleinen Ortschaften Asbach-Sickenberg im Süden und Südwesten und Dietzenrode im Westen. Hier hat man eine herrliche Aussicht auf das Werratal und das angrenzende Bergland im westlichen Eichsfeld und Nordosthessen.

An der westlichen Abbruchkante kann eine Felswand aus Muschelkalk, die Dietzenröder Klippen besichtigt werden. Diese waren vor langer Zeit von einem tropischen bis subtropischen Randmeer bedeckt. Die Dietzenröder Klippen sind über den Wanderweg „Asbach-Sinkenberg- Eichsfeldische Schweiz“ zu erreichen.

Karte


Hinweis: Für die Darstellung der Wege und touristischen Anbieter nutzen wir die Thüringer Tourismusdatenbank ThüCAT.

Nicht verpassen

Premiumweg P16 Asbach-Sickenberg Der Weg in der sog. Eichsfelder Schweiz und bietet spektakuläre Aussichten vom Rande eines Muschelkalkplateaus, botanische Schätze und ...
Asbach-Sickenberg

Das Dorf Asbach wurde 1284 erstmals urkundlich erwähnt. Sickenberg war zunächst eine politische Gemeinde für sich, welche erstmals 1298 erwähnt wurde. ...