Ifta

Treffurts südlichster Stadtteil ist ein landwirtschaftlich geprägtes Fachwerkdorf mit ca. 1100 Einwohnern. Die Iftaer sind für ihre lebendige Traditionspflege und ausgiebige Kirmesfeiern bekannt.

Blick auf Ifta
Adresse
Anfahrt (externer Link)
Kontakt Zur Webseite

Treffurts südlichster Stadtteil ist ein landwirtschaftlich geprägtes Fachwerkdorf mit ca. 1100 Einwohnern. Die Iftaer sind für ihre lebendige Traditionspflege und ausgiebige Kirmesfeiern bekannt. Der Ort Yfide wurde 1260 erstmals erwähnt und war im Mittelalter durch seine Lage an der viel befahrenen Geleitstraße „Lange Hessen“ beeinflusst. In der DDR-Zeit mussten die Menschen hier in der 5km-Sperrzone viele Repressalien und sogar Zwangsaussiedlungen erleiden. Die Iftaer sind ihrer Heimat eng verbunden, lieben den Fußball und die traditionellen Feste. Ihr Ortszentrum bilden der Dorfanger und die Trinitatiskirche, umrahmt von Fachwerkhöfen aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

Karte

Hinweis: Für die Darstellung der Wege und touristischen Anbieter nutzen wir die Thüringer Tourismusdatenbank ThüCAT.

Nicht verpassen

Premiumweg P21 Point India Der Premiumweg P21 Point India verbindet das hessische Lüderbach mit dem thüringischen Ifta. Namengebend ist der Turm Point India auf dem Sohlberg im ...
Werratal-Entdeckerrunde Die Rundtour führt von Eisenach über verschiedene regionale und überreginale Radwege entlang der Werra durch das landschaftlich herrliche ...
Tourist-Information Treffurt

Die Tourist-Information im Bürgerhaus ist barrierefrei zugänglich. Wir halten für Sie umfangreiches Material zur gesamten Region und dem Naturpark ...

Treffurt

Viel sehenswertes Fachwerk lässt sich in der Treffurter Altstadt, aber auch in den alten Ortskernen der Stadtteile ...