Naturparkarbeit ist auch Projektarbeit: Ein Netzwerk lokaler Partner stellt hierfür die Basis dar. In den jeweiligen Handlungsfeldern des Naturparks konnten in den zurückliegenden Jahren schon zahlreiche Projekte erfolgreich realisiert werden. Einen Einblick in unsere Projektarbeit finden Sie hier.


Zurück zur Natur Renaturierung der Werraschleife zwischen Falken und Frankenroda

Jahrzehntelage intensive Landbewirtschaftung hatte seine Spuren im Werratal zwischen Treffurt und Frankenroda hinterlassen. Mit negativen Folgen für Mensch und Natur. Hochwasser überschwemmte die Ortschaften, Dünger und Agrochemikalien wurden in die Werra gespült, die Tier- und Pflanzenvielfalt war verschwunden.

Trotzdem hatte dieses Tal seine besonderen landschaftlichen Reize nicht verloren. Der Freistaat Thüringen hat deshalb vor 20 Jahren ein Großteil der Flächen durch Kauf gesichert, und verfolgt Schritt für Schritt eine Renaturierung. Höhepunkt war 2013 die Abgrabung des Kastenprofils, ein Altarm der Werra wurde freigelegt und Stillgewässer auf den neuen Auewiesen geschaffen. Viele Tiere und Pflanzen sind zurückgekehrt! Ein Lehrpfad erläutert nun die positiven Veränderungen und trägt zur Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus bei.


Ansprechpartnerin:

Sabine Pönicke

Landschaftsplanung, Regionalentwicklung


Tel.: 0361 57 3915 645

sabine.poenicke@nnl.thueringen.de