| von Ewgenija Karpytschewa / Naturpark

Neuer Naturpark-Partner

Fürstenhagen / Weberstedt: Am 31.05.2017 lud der hiesige Tourismusverband Welterberegion Wartburg Hainich e.V. seine touristischen Partner zur Veranstaltungsreihe „Unser Welterbe ist meine Chance!“ ins WaldResort am Nationalpark Hainich ein. Über 70 Gäste waren der Einladung nach Weberstedt gefolgt.

 Wie Sandra Czerniak, Qualitätsmanagerin des Verbandes, zu berichten wusste, fand die vielversprechende Veranstaltungsserie, seit ihrem Beginn im Januar 2013, nunmehr bereits zum 33. Mal statt. „Es ist eine mittlerweile auch überregional bekannte und erfolgreiche Netzwerkveranstaltung – wenn nicht die erfolgreichste ihrer Art im Freistaat Thüringen - mit durchschnittlich 9 Veranstaltungen im Jahr und 35 – 100 Teilnehmern in der Spitze“, betonte Sandra Czerniak in ihrem Grußwort an die Teilnehmer.

 Anlass und Schwerpunkt der Veranstaltung war die Auszeichnung von insgesamt 24 neu- und rezertifizierten Partnerbetrieben und -institutionen mit dem Qualitätssiegel ServiceQualität Deutschland durch den DEHOGA Thüringen e.V., der die Koordinierung für SQ Deutschland in Thüringen inne hat.

 Seit dem 17.06.2016 trägt die Welterberegion Wartburg Hainich den Titel „Erste ServiceQualitätsregion Deutschlands“. Eine kooperative QualitätsGemeinschaft aus unterschiedlichen zertifizierten Unternehmen verschiedener Branchen ist in dieser Größenordnung deutschlandweit bisher einmalig. Den Initiatoren ging es bei der Erlangung dieses Titels vorrangig um die Herausstellung der Einzigartigkeit der Welterberegion Wartburg Hainich, eine Abgrenzung vom Wettbewerb mit dem Ehrgeiz eine Vorreiterposition zu erzielen.

 Inzwischen gehören 56 zertifizierte Q-Betriebe unterschiedlichster Branchen zu dieser partnerschaftlichen Qualitätsinitiative. Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe, touristische Anbieter, Museen, Apotheken, städtische Dienstleistungsunternehmen, Verwaltungen und sogar eine Reha-Klinik haben sich dazu verpflichtet, die Dienstleistungs- bzw. Service-Qualität in ihrer Region nachhaltig zu verbessern.

 Beate Sill, Bürgermeisterin der Stadt Mühlhausen, die im Zuge der Erreichung des Titels für die Region ebenfalls im vergangenen Jahr die Auszeichnung „Erste ServiceQualitätsStadt Thüringens“ erhielt, lobte in ihrem Grußwort das besondere Engagement und den hohen Qualitätsanspruch aller teilnehmenden Betriebe.

 Auch das gastgebende WaldResort am Nationalpark Hainich erhielt Im Rahmen der Veranstaltung das Qualitätssiegel SQ Stufe I , und wurde zudem vom stellvertretenden Nationalparkleiter Rüdiger Biehl als neuer „Nationalpark - Partner“ ausgezeichnet.

 Beim abschließenden Rundgang gewährten Objektleiterin Cornelia Faske und Olitätenmayestät Ines Mey den Gästen interessante Einblicke in die 26 Ferienhäuser große Anlage und erläuterten den Gästen was sich hinter dem Konzept von WaldExpeditionen und ShinrinYoku verbirgt.

Rüdiger Biehl, stellvertretender Leiter des Nationalparks Hainich, übergibt Nationalpark-Partner-Holztafel an Objektleiterin Cornelia Faske und Kräuterpädagogin Ines Mey vom WaldResort Hainich
Rüdiger Biehl, stellvertretender Leiter des Nationalparks Hainich, übergibt Nationalpark-Partner-Holztafel an Objektleiterin Cornelia Faske und Kräuterpädagogin Ines Mey vom WaldResort Hainich

Zurück