| von Michael Baller

Sommertour, Teil 7

Seit 1993 wird in Schönhagen Kuhkäse in nun mehr 14 Sorten hergestellt.
Mein letzter Tag der Sommertour startet bei Regina Lieb. Mit viel Liebe stellt sie täglich Eichsfelder-Schnittkäse her. Seit 1993 wird in Schönhagen Kuhkäse in nun mehr 14 Sorten hergestellt – dazu kommen monatlich wechselnde Frischkäsesorten. Frau Lieb hat im Februar 2020 die Geschäfte von Karin Weng übernommen.
 
Frau Lieb und drei Teilzeitkräfte stellen pro Woche 150 Käselaibe á 2 kg her.
 
Ehe ein Käse die Ladentheke verlässt durchläuft er einem aufwendigen Prozess. Aus 10 l Milch wird ein Kilo Käse. Dieser benötigt mindestens vier Wochen um die entsprechende Reife für den Verkauf vorzuweisen.
 
 
Neben dem kleinen Laden in Schönhagen findet man den Käse bei ausgewählten (Super)Märkten im Großraum Göttingen, Eschwege, Witzenhausen, Leinefelde-Worbis oder Heiligenstadt.
Auf Anmeldung dürfen auch Schulkinder aus der Region Frau Lieb über die Schulter schauen oder Sahne zu Butter schütteln.
Wie viele hatte auch Frau Lieb Angst, dass der Absatz ihres Käses singt – jedoch war die Entwicklung in die andere Richtung. Mehr Käse wurde verkauft, da bei den Konsumenten der regionale Gedanke wuchs.
 
Mein Tipp: Besuchen Sie Frau Lieb in ihrem Hofladen. Dieser hat täglich von 09.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Hier bekommt man Käse nach Maß, also so viel wie man möchte.
 
Im Monat August gibt es Sommergenuss als Frischkäse – „Buon Giorno“ mit Olive, Tomate, Ruccula und Knoblauch zaubert mediterranen Flair aufs Brot!
 

Claudia Wilhelm

Leiterin Naturparkverwaltung


Tel.: 0361 57 3915 001

claudia.wilhelm@nnl.thueringen.de

Sommertour 2020


Blog-Beiträge zu meiner Sommertour in den Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal

Claudia Wilhelm ist seit 01.11.2019 Leitern des Naturparks, 39 Jahre und ein richtiges „Naturparkkind“

 

„Menschen 2020“ war mein Motto! Corona bedingt beschränkten sich jedoch die „menschlichen Kontakte“ im Jahr des Kennenlernens auf Telefonate, Videokonferenzen und E-Mail Schriftverkehr. Durch die sukzessiven Lockerungen war die Idee einer Sommertour geboren. Raus in den Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal, raus zu den Akteuren der Region, raus um die Heimat zu entdecken!

Auf diese kleine Reise möchte ich Sie mitnehmen und Ihnen den ein oder anderen Tipp für die Sommermonate mit auf den Weg geben. 


Zurück