| von Uwe Müller / Naturpark

Jetzt bewerben!

Umweltpraktikantin Lena Zander (Mitte) mit Sibylle Wagner (links, NP EHW) und Michael Weitz (Commerzbank)
Umweltpraktikantin Lena Zander (Mitte) mit Sibylle Wagner (links, NP EHW) und Michael Weitz (Commerzbank)

Sibylle Wagner

Umweltbildung

 


Tel.: 0361 57 3915 658

sibylle.wagner@nnl.thueringen.de

Fürstenhagen. Naturbegeisterte Studierende können sich wieder für das „Open-Air“- Semester bewerben, das die Commerzbank auch im kommenden Jahr Studierenden aller Fachrichtungen anbietet. Der Bewerbungszeitraum für die bis zu 70 Plätze des bundesweiten Umweltpraktikums läuft noch bis zum 15. Januar 2019. Auch im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal sind zwei Stellen zu besetzen.

Für das dreimonatige Praktikum im Zeitraum April bis Oktober werden engagierte Leute zur Unterstützung des Umweltbildungsteams in Fürstenhagen gesucht. Auf die Bewerber/innen warten interessante und abwechslungsreiche Aufgaben. Das Betreuen von Kindergarten- und Schulgruppen aus der Region wird dabei während der Praktikumszeit eine der Hauptaufgaben darstellen. Projekttage zum Ökosystem Wald oder zum Thema „Mit allen Sinnen die Natur erleben“ sind nur einige Beispiele des Umweltbildungs-programmes im Naturpark, bei dem die Praktikanten mitwirken können. Wünschenswert wären daher naturkundliche Kenntnisse, Spontanität und Freude am Umgang mit Menschen sowie Teamfähigkeit bei den Bewerbern. 

Ziel des Commerzbank-Umweltpraktikums ist die Sensibilisierung von Studierenden für nachhaltige Entwicklung und das Aufzeigen von beruflichen Perspektiven im Natur- und Umweltschutz. Im Fokus dieser Ausbildung stehen praxisbezogene Einblicke in die vielfältigen Aufgaben und Arbeitsabläufe der Schutzgebiete. Dabei realisieren die Studierenden eigene Projekte in der Umweltbildung, Öffentlichkeitsarbeit und Besucherbetreuung. Die Commerzbank unterstützt dabei mit einem Praktikantenentgelt und sorgt für die Unterkunft. Die Schutzgebiete übernehmen die fachliche Betreuung der Studierenden.

Das Commerzbank-Umweltpraktikum hat sich seit den Anfängen im Jahre 1990 kontinuierlich zu einer festen Größe im gesellschaftlichen Engagement der Commerzbank entwickelt. In den 28 Jahren seit Bestehen haben mehr als 1.500 Praktikanten in den Schutzgebieten einzigartige Orte für ihr Engagement gefunden. Die Absolventen tragen ihre Erfahrungen in Bereiche der Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Umwelt. Für viele Teilnehmer gab das Commerzbank-Umweltpraktikum den Anstoß für ihre spätere Berufswahl.

Die Bewerbung um einen Praktikumsplatz im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal ist ausschließlich online möglich: www.umweltpraktikum.com

Rückfragen: Sibylle Wagner, Naturparkverwaltung, Tel. 0361 57391 5658


Zurück