| von Uwe Müller / Naturpark

Mit dem Eichsfelder WanderBus auf Tour

Foto: tino Sieland / Welterberegion Wartburg Hainich

Stefan Sander

Ranger

Tel.: 0361 57 3915 647

stefan.sander@nnl.thueringen.de

Fürstenhagen. Am 16. September können alle Pedalritter wieder auf Ihr Kosten kommen: Die Naturparkführer Stefan Sander und Berni Mergel laden alle Radfreunde herzlich ein, vom Bahnhof Dingelstädt nach Treffurt zu radeln. Die Länge der Tour beträgt ca. 48 km.

Gestartet wird am Bahnhof Dingelstädt um 11:00 Uhr. Von dort geht es auf dem Kanonenbahn-radweg zum Bahnhof Küllstedt, von dort zum Ort Küllstedt und weiter auf dem Fahrradweg nach Wachstedt. Im Westerwald geht es dann bergab am Klüschen Hagis vorbei in Richtung Martinfeld. Auf dem neuen Radweg geht es nach Großtöpfer zur Radwegekirche, an der eine kurze Rast mit Verpflegung aus dem Rucksack vorgesehen ist. Von dort geht’s über Frieda, Aue, Wanfried, Großburschla Bahnhof, Altenburschla und Heldra nach Teffurt ins Werratal. Am Zielort Treffurt ist eine Einkehr vorgesehen. Der sichere Fahrradtransport erfolgt auf dem neuen Radbusanhänger.

Der Eichsfelder WanderBus bindet Dingelstädt über Worbis ZOB 09:50 Uhr, Leinefelde ZOB/ BHF 10:05 Uhr und Heiligenstadt ZOB/ BHF um 10:30 Uhr an. Die Rückfahrt von Treffurt (REWE Parkplatz) ist für 17:00 Uhr vorgesehen.

Das ausführliche Tourenprogramm ist im Faltblatt „WanderBus-Saison 2018“ zusammengefasst. Erhältlich ist es beim HVE Eichsfeld-Touristik in Leinefelde-Worbis, Tel.: 03605 / 200 676 0 oder bei der Naturparkverwaltung in Fürstenhagen, Tel.: 0361 / 57391 5640. Im Internet ist das Programm unter www.eichsfeld.de oder www.naturpark-ehw.de einzusehen. Auch größere Gruppen können nach vorheriger Anmeldung bei EW-Bus unter 03605 / 51 52 53 an den Wanderungen teilnehmen.

Rückfragen:
Berni Mergel, Naturparkführer, Tel. 036083 / 40232 
Stefan Sander, Naturparkführer, Tel. 0361 / 57391 5647 und 0171 / 1915368


Zurück