Naturparkzentrum Fürstenhagen

Das Naturparkzentrum Fürstenhagen ist der ideale Startpunkt für Ausflüge in den Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werrtatal. Erleben Sie die Natur mit allen Sinnen. Die Naturparkausstellung im alten Wasserturm und ein Erlebnispfad mit Baumhaus laden ein, die Natur neu zu erfahren. Es ist Ausgangspunkt für Wandertouren und ein Ort der Begegnung. Darüber hinaus finden Interessierte immer ein offenes Ohr im Verwaltungsgebäude des Naturparks. Gruppenführungen sind nach vorheriger Anmeldung möglich. Ein Ausflug in das Naturparkzentrum wird zum Erlebnis für die ganze Familie!

Verwaltungsgebäude Naturparkzentrum Fürstenhagen
Verwaltungsgebäude Naturparkzentrum Fürstenhagen
(c) Jungsystems 2008 - Heuteufel

Im weithin sichtbaren Wasserturm ist auf vier Etagen die Naturparkausstellung untergebracht. Informationen über die Regionen Eichsfeld, Hainich und Werratal und ihre Geologie, Flora und Fauna, sowie das Naturparkkonzept werden vorgestellt. Ein jährlich wechselndes "Turm-Quiz" lockt kleine und große Gäste, sich einmal etwas genauer mit der Thematik „Mensch und Natur“ auseinanderzusetzen. Der Eintritt ist frei!

Ausstellung im Wasserturm des Naturparkzentrums Fürstenhagen
Ausstellung im Wasserturm des Naturparkzentrums Fürstenhagen
(c) Jungsystems 2008 - Heuteufel

Auf dem Erlebnispfad und im Baumhaus besteht die Gelegenheit, die Natur mit allen Sinnen zu erfahren. Naturgewachsene Robinienhölzer bestimmten die Form
unseres Baumhauses – ein echtes Unikat! Das Baumhaus bietet auf mehreren Plattformen genügend Platz zum Spielen und Naturbeobachten. So wird der Wald mal aus einer anderen Perspektive erlebbar.

Im "Garten der Sinne" können durch riechen, schmecken und tasten Pflanzen erkundet und alte Nutzpflanzen neu entdeckt werden. Die Hochbeete können von Rollstuhlfahrern umfahren werden.

Für eine kleine Stärkung sorgt der Imbiss am Turm, größere Gruppen bitten wir, sich bei der Naturparkverwaltung anzumelden.

Informationen über die Bahngeschichte
Download Infomaterial

Naturparkausstellung

Öffnungszeiten:
wochentags: 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Wochenende/ Feiertag: 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Achtung:nutzen Sie bitte den ausgeschilderten Besucherparkplatz, ca. 300m Fußweg. Die Zufahrt zum Naturparkzentrum ist nicht für den öffentlichen Verkehr zugelassen!